Neues vom Tischtennis

Fr. 10.04.2015 3.KK H VfL Traben-Trarbach 1861 III – FSV Plein 8 : 1
Recht überzeugend wahrte die dritte Mannschaft gegen den FSV Plein ihre Aussichten auf den Vizemeistertitel, der zum Aufstieg berechtigt. Außer dem Ausgleich zum 1:1 in den Doppeln gestatteten Thomas Korthals, Hubertus Schulze-Neuhoff, Dion Bauer und Co. ihren Gästen lediglich einen Satzgewinn, so dass das Endergebnis 8:1 bei 26:5 Sätzen lautete. Am kommenden Freitag findet nun, wie der Zufall des Terminplans es will, das mit Spannung erwartete „Endspiel“ beim Tabellenzweiten, SV Hinzerath II, statt.
Fr. 10.04.2015 2.BZL H TTC Trierweiler – VfL Traben-Trarbach 1861 9 : 6
Den Ausfall von Florian Haag und Stefan Truong konnte der VfL in Trierweiler nicht ausgleichen. Anfangs sah es bei einer 2:3-Führung noch ganz gut aus, dann drehten die Gastgeber das Geschehen zum 5:3. Dank Lothar Scheidweiler, Michael Kresimon und Markus Blum schien sich bei 5:6 alles wieder in die andere Richtung zu wenden, doch insbesondere die starke Mitte von Trierweiler verhinderte wenigstens einen Teilerfolg der Moselaner. Ungeachtet dieser Niederlage steht die Teilnahme des VfL Traben-Trarbach an den Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die 1. Bezirksliga fest. Diese finden am 02. Mai in Windhagen (kurz vor Bonn …) statt.

Wanderung 11.04.2015 der VfL-TT-Abteilung
Am vergangenen Samstag versammelten sich frühmorgens 15 Beinpaare am Trabener Bahnhof. Es ist anzunehmen, dass an diesem offiziellen Unsichtbarkeitstag erheblich mehr dabei waren…. Mit dem Zug ging es nach Igel. Dort nahm man den Rundwanderweg „Igel 1“. Bei zum großen Teil gutem Wanderwetter meisterte die Schar etliche Höhenmeter. Kurz vor Liersberg ein Schauer; in Liersberg die nächste Enttäuschung, als sich herausstellte, dass die Straußwirtschaft erst in der Entstehung begriffen ist. Unermüdlich ging es weiter über Landstraße, Gipsbruch (einige Mitglieder steckten sich für den nächsten Beinbruch mehrere Bruchstücke ein …) und Grutenhäuschen. Dort ausgiebiges Gelage nach Art der Römer. Vorbei an Kletterwand zurück nach Igel. Warten in der Nähe oder am Bahnhof auf den Zug. Wer wollte, konnte auf der Rückfahrt Trier, Bullay oder Traben-Trarbach unsicher machen. Die nächste Wanderung ist bereits in Planung…

Spielbetrieb Vorschau
Fr. 17.04.2015 3.KK H SV Hinzerath II – VfL Traben-Trarbach 1861 III – 20:00 h Gemeindehaus Morbach-Hinzerath (hier geht es um die Vizemeisterschaft!).
Sa. 18.04.2015 1.KK Ju VfL Monzel II -VfL Traben-Trarbach 1861 13:30 h Abfahrt ZOB Traben 14:30 h Östelbachhalle Osann-Monzel (hier geht es um die Meisterschaft! Termin könnte sich noch ändern! ).
Sa. 18.04.2015 2.BZL H VfL Traben-Trarbach 1861 – TTSG 76 Wittlich III – 18:30 h Lorettahalle Traben.
So. 19.04.2015 Schülermannschaftsmeisterschaften in Konz. 8:30 h Abfahrt ZOB Traben. 10.00 h Lorenz-Kellner-Halle, Römerstr. Konz (hier geht es um die Meisterschaft!).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.