Klare Leistungssteigerung vor den RKV-Wettkämpfen

Eine Woche vor den offenen RKV (Rheinland-Pfälzischer Karate-Verband)-Landesmeisterschaften in Frankenthal, gab es für die Para-Karate-Gruppe vom VfL den letzten Trainings-Check beim Landes-Kata-Trainer Marcus Gutzmer (6. Dan).

Gutzmer zeigte sich ausgesprochen zufrieden mit dem Trainingsstand des VfL-Para-Kaders und konnte sogar eine deutliche Leistungssteigerung konstatieren.
Gut vorbereitet freuen sich nun die Para-Karatekas und ihre Betreuer und Übungsleiter auf die kommenden Landes-Wettkämpfe und die deutschen Karatemeisterschaften in Coburg Mitte April.
Der finanzielle Mehraufwand für die Fahrten zu den Landeskader-Trainings wird vom RKV getragen.

cof

Gruppenbild im Dojo (Trainingsraum) des Leistungszentrums in FrankenthaL, v. l.: Landes-Kata-Trainer Marcus Gutzmer (6. Dan), Nina Fell, Christian Fechler, Matthias Bernahrndt, Tom Schary und Übungsleiter Heinz Wirges.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.