Neues vom Tischtennis

So. 01.09.2019 2.RLL Ju VfL Traben-Trarbach 1861 J – TuS Sohren J 6 : 8.
Der erste Auftritt der Jugendvertretung Traben-Trarbach/Bausendorf in der 2. Rheinlandliga wurde bereits in den Eröffnungsdoppeln entschieden, die jeweils in fünf Sätzen denkbar knapp an die Gäste aus Sohren gingen. Dieser 0:2-Rückstand konnte trotz allem Eifer nicht mehr ausgeglichen werden. Finn Herrmann (3), Johannes Pautz (2) und Johannes Wiedemann (1) sorgten immerhin für ausgeglichene Einzel gegen TuS Sohren.

So. 01.09.2019 2.RLL Ju TuS Rheinböllen J – Post-Sportverein Trier J 1 : 8
Trier benötigte eine Stunde weniger für das 8:1 gegen Rheinböllen als das Parallelspiel andauerte.

So. 01.09.2019 2.RLL Ju VfL Traben-Trarbach 1861 J – Post-Sportverein Trier J 6 : 8
Mit dem gleichen unglücklichen Resultat wie gegen TuS Sohren verließ der VfL Traben-Trarbach gegen Post Trier die Tische. Den Ausschlag gab nach 1:1 in den Doppeln die Klasse des Trierers Tom Heib, seines Zeichens Stammspieler in der ersten Herrenmannschaft des Post SV Trier. Johannes Pautz (2), Finn Hermann, Johannes Wiedemann und Lucas Clüsserath (je 1) mühten sich auf seiten der Einheimischen redlich, aber es sprang „nur“ ein achtbares Ergebnis heraus. Für die Überraschung gegen die beiden Topmannschaften fehlte nur ein Quentchen Glück. Jetzt geht es für die erste Jugend erst im Oktober in Rheinböllen weiter, wo neben den Gastgebern der TuS Mandel wartet.

So. 01.09.2019 2.RLL Ju TuS Rheinböllen J – TuS Sohren J 3 : 8
Das Hunsrückduell zwischen Rheinböllen und Sohren war umkämpfter als es das 3:8 vermuten lässt.

Insgesamt war die Veranstaltung in der Lorettahalle unter der Regie von Markus Blum rundum gelungen. Großer Dank gilt den Helfern die u.a. die Anwesenden mit Gebäck, Würstchen und Getränken versorgten. Wäre die Lorettahalle etwas größer und mehr Tische ständen zur Verfügung, würde sich der VfL auch die Ausrichtung von überregionalen Veranstaltungen zutrauen.
Beigefügtes Foto: Die Jugendmannschaft des VfL Traben-Trarbach mit Betreuer Markus Blum

Sa. 31.08.2019 1.KK H SV Morbach – VfL Traben-Trarbach 1861 II 3 : 8
Einen gelungenen Start in die neue Saison verzeichnete der Aufsteiger VfL 1861 II beim Absteiger in Morbach. Letztes Jahr noch zwei Klassen unter den Hunsrückern angesiedelt, sicherte sich Traben-Trarbach zu Beginn beide Doppel. Fabian Knabe (3), Christian Hinte (2) und Johannes Pautz (1) packten noch sechs Einzel darauf, während draußen das Unwetter tobte. Mit den ersten beiden Punkten im Gepäck konnte dann der Rückweg angetreten werden.

Vorschau Spielbetrieb:
Di. 03.09.2019 HC Pokal VfL Traben-Trarbach 1861 II – SV Oberemmel 19:30 h Lorettahalle Traben
Fr. 06.09.2019 KL H TuS Wehlen – VfL Traben-Trarbach 1861 (Z) 20:00 h Turnhalle TuS Wehlen Uferallee 5 54470 Bernkastel-Wehlen
Sa. 07.09.2019 HD Pokal VfL Traben-Trarbach 1861 IV – VfL Traben-Trarbach 1861 III 18:00 h Lorettahalle Traben
Mo. 09.09.2019 3.KK H I TTC Dorf II – VfL Traben-Trarbach 1861 III 20:00 h Turnhalle der Hauptschule WIL-Wengerohr Petrusstraße 54516 Wittlich-Wengerohr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.