Pokal des Turnverbands Mittelrhein in Niederwörresbach

Am 26.10 ging es für Annie, Farah, Zehra und Merle im Kürbereich mit ihren Mannschaften in den Vergleich mit den Teams der insgesamt 8 Turngaue des Turnverbands.
Annie und Farah konnten sich für die KTV Nahetal-Niederwörresbach über einen deutlichen Sieg gegen 5 Mannschaften in der Klasse der LK3 (2007 und jünger) freuen.
Zehra kam mit ihrer Gruppe nicht über einen siebten Platz in der LK2 (2004 und jünger) heraus.

Als Teil der gemischten Cochemer Mannschaft, denen auch noch zwei Morbacher Mädels angehörten, konnte Merle mit stabilen Leistungen zum hervorragenden fünften Rang von 8 Teams beitragen.
Dabei waren sie in der jahrgangsoffenen LK2 nur wenige Punkte hinter den vorderen, aber deutlich vor den hinteren Plätzen.
Einen Tag später ging es für Eliza, Jacqueline, Leonie, Selin und Selma im Pflichtbereich (2006 und jünger) an die Geräte.
Im größten Wettkampf des Wochenendes mit 13 Mannschaften konnten sie einen gelungenen achten Platz erreichen.
Auch wenn es an Balken und Boden nicht völlig optimal lief, wäre bei der starken Konkurrenz mehr als ein Platz besser nicht drin gewesen.

Für Farah und Annie geht es im November nun noch zum Landespokal nach Gau-Odernheim. Dazu viel Erfolg!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.