Neues vom Tischtennis

Di 03.03.20 2.KK Ju SV Gladbach J – VfL Traben-Trarbach 1861 J III 5 : 5

Fr 06.03.20 2.KK Ju VfL Traben-Trarbach 1861 J III – TTC Talling J IV 9 : 1
Zenel Mziu, Mustafa Kushari, Phillip Peifer, Andrei Luchian und Finn Bölcker sammelten in der vergangenen Woche drei Punkte ein. Beim Tabellenzweiten Gladbach lag man insgesamt mit 17:21 Sätzen vorne, musste sich aber mit dem Unentschieden begnügen. Talling IV hatte hingegen am Freitag sogar Glück, als es in der Verlängerung des fünften Satzes zum Ehrenpunkt kam. Am 15.03. wartet nun Tabellenführer Talling III zur vorentscheidenden Partie auf die Moselaner.

Fr 06.03.20 KL Ju VfL Traben-Trarbach 1861 J II – SV Morbach J 5 : 5
Mohammad Sediqi (2), Kacper Kaczorowski, Dustin Thiel und Zenel Mziu (je 1) stellten im Vergleich mit Morbach die ausgeglichener besetzte Mannschaft. Trotz eines 2:4-Rückstands retteten die Doppelstädter gegen den „SV Dennis Schemer“ immerhin einen Punkt.

Fr 06.03.20 3.KK H III VfL Traben-Trarbach 1861 IV – TTSG 76 Wittlich IV 7 : 7
Das Hinspiel der vierten Vertretungen gestaltete sich noch zu einer einseitigen 8:2-Angelegenheit zugunsten der Eifelaner. Mit beinahe identischen Aufstellungen bot sich in der Lorettahalle dieses Mal ein völlig anderes Bild. Johannes Wiedemann, Rainald Maul (je 1), Moritz Reitz, Stephan Mollenhauer (je 2) und Hubertus Schulze-Neuhoff hatten nach dem spannenden 7 : 7 in den Sätzen mit 27:22 sogar deutlich die Nase vorne.

Sa 07.03.20 3.KK H I VfL Traben-Trarbach 1861 III – SV Gladbach II 8 : 1
Die „Semioren“ des VfL 1861 III lösten die Pflichtaufgabe gegen Gladbach II recht ordentlich. Durch das 7:7 der Gladbacher gegen Tabellenführer Dreis gewarnt, ließ man nur ab und zu etwas Leichtsinnigkeit aufblitzen. Dank des 8:1 macht der VfL 1861 III gleich einen Sprung um drei Plätze und steht erstmals in dieser Spielzeit ganz vorne, da Dreis daheim gegen Monzel/Mülheim-Brbg. patzte. Am 14.03. steht somit in der Lorettahalle eine Art Endspiel mit den punktgleichen Dreisern auf dem Programm.

Fr 06.03.20 1.KK H VfL Traben-Trarbach 1861 II – TTC Minderlittgen 8 : 3
In der Herbstrunde holte die zweite Jugend den ersten Titel der Saison für den VfL Traben-Trarbach 1861. Am Sonnabend fügte die zweite Herrenmannschaft mit Johannes Pautz, Christian Hinte, Fabian Knabe und Malte Ortner den zweiten Titel hinzu. Zwei Spieltage vor Schluss und 31:1 Punkten ist der VfL II von keinem Verein mehr einzuholen!!

Sa 07.03.20 KL H VfL Traben-Trarbach 1861 (Z) – TuS Mosella Schweich II 8 : 0
Am 19.10.2019 endete die Paarung Mosella Schweich II gegen VfL Traben-Trarbach mit einem 7:7. Das war aus Sicht des VfL unbefriedigend. Michael Kresimon, Markus Blum, Johannes Pautz und Fabian Knabe wollten am 07.03.2020 diese Scharte gegen die nur an einer Position veränderte Gastmannschaft auswetzen. Es gelang…. Schweich schnupperte lediglich am Ehrenpunkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.