Nordic Walking – Termine für den August

Wir treffen uns immer dienstags um 18:00 Uhr an folgenden
Treffpunkten:

01.08. Wolf, In den Hupen (Nähe Bauhof)
08.08. Ecke Bergstr./Römerstr.
15.08. Parkplatz Moselufer Trarbach
22.08. Loretta-Halle
29.08. Ecke Bergstr./Römerstr.

Der Treff dauert ca. 90 Minuten.
Weitere Infos bei Fam. Kivelitz, Tel.: 06541/3989
Stöcke sind vorhanden und können gegen eine Gebühr ausgeliehen
werden. Dann aber bitte unbedingt vorher anrufen.

Ferienfreizeit 2017: Programm

Die diesjährige Ferienfreizeit am Ort des VfL Traben-Trarbach findet wie gewohnt in der vorletzten Ferienwoche der Sommerferien statt.
Für die Zeltlagerkinder beginnt die Freizeit am Sonntag, 30.07.2017 mit dem Aufbau der Zelte und Kennenlernspiele.
Am Montag, 31.07.2017 stoßen dann morgens die Tageskinder dazu und der große Spaß kann beginnen 🙂

Montag 31.07
Zeltlagerkinder: Fahrradtour
Tageskinder: Geschicklichkeitsparcours mit Inline Skates und Fahrrädern

Dienstag 01.08
Ausflug zum Freilichtmuseum und Barfußpfad nach Bad Sobernheim

Mittwoch 02.08
Ausflug zum Tier- und Freizeitpark Klotten

Donnerstag 03.08
„Waschtag“ im Schwimmbad & abends Burger für ALLE

Freitag 04.08
Abnahme des Sportabzeichens & Abschlussfeier mit Familien und Freunden

Hinweis für die Zeltlagerkinder: Kinder und Eltern sind für den Aufbau der Zelte selbst verantwortlich. Es ist unbedingt auf eine gute Sicherung gegen Regen und Wind zu achten (ausreichend Heringe anbringen) !!!

Hinweis an alle Teilnehmer:

  • Wir bitten die Eltern darauf zu achten, dass alle Kinder täglich folgende Dinge dabei haben: Rucksack, Regenjacke, Wechselkleidung, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Trinkflasche (unbedingt auslaufsicher wegen kohlensäurehaltiger Getränke)
  • Es ist darauf zu achten, dass alle Kinder ein verkehrstaugliches Fahrrad vorweisen können. Zudem besteht Helmpflicht, auf dem Sportplatzgelände, bei allen Radtouren und Hindernisparcours (auch für Inlinke Skates).
  • Zudem gilt absolutes Handy, Smartphone, Tablet, MP3-Player, I-Pod, Energydrink VERBOT während der Ferienfreizeit !!!

    Kata-Landestrainer nimmt Prüfungen ab

    Nachdem sich die VfL-Gruppe „Karate für Menschen mit und ohne Behinderung“ wochenlang auf die Gürtelprüfungen vorbereitet hatte, war es am letzten Training vor der Sommerpause soweit: Nach einem kurzen Aufwärmtraining durften die, mittlerweile recht aufgeregten, Prüflinge ihre Trainingsergebnisse vor dem strengen Auge von Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer zeigen.

    Geprüft wurden jeweils das komplette Prüfungsprogramm, die Prüfungskata sowie Kumite (Angriffs- und Abwehrtechniken mit Partner). In Abhängigkeit des angestrebten Gürtelgrades mussten auch spontan weitere, bereits eingeübte Katas gezeigt werden.

    Landestrainer Gutzmer war mit den dargebotenen Prüfungsleistungen zufrieden und ließ alle angetretenen Karate-Prüflinge bestehen! Herzlichen Glückwunsch!

    Die Karate-Prüflinge vom VfL dürfen nun alle einen Gürtel „höher“ tragen und zeigen stolz ihre Urkunden in die Kamera. Ihr Prüfer und ihre Trainer wirken ebenso zufrieden: Prüfer und Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer (links), Abteilungsleiter und Trainer Markus Pieper (rechts) und Trainer und Gründer der Para-Karate-Gruppe Jörg Baumgarten (Zweiter von rechts, hinten).

    Erfolgreiche Gürtelprüfunngen der Karateabteilung

    Am 12.06..2017 und 19.06.2017 fanden Gürtelprüfungen in der Karateabteilung des VfL Traben-Trarbach statt.

    Begonnen wurde mit der Kindergruppe, die in den Grundtechniken (Kihon), der jeweiligen Kata (Technikreihenfolge) und Partnerübungen (Kumite) geprüft wurde. Die anstrengenden Trainingseinheiten in den Wochen zuvor machten sich bezahlt und die Prüflinge zeigten ihr Bestes.

    Danach wurde die Jugend- und Erwachsenengruppe geprüft. Hier wurde der Schwerpunkt auf die korrekte Ausführung der Techniken, sowie die realistische Selbstverteidigung gelegt.

    Während der Prüfung wurde sich für jeden Karateka viel Zeit genommen, auch um eine ausführliche Rückmeldung geben zu können.
    Bestanden haben insgesamt 21 Karateka, die nun einen neuen Gürtel tragen dürfen.

    Der Verein gratuliert den Prüflingen ganz herzlich und freut sich auf die gemeinsamen Trainingseinheiten nach den Sommerferien.

    Zu den Bildern: Weiterlesen

    Zumba Gold geht in die Sommerferien …

    Ich wünsche Euch allen eine schöne Sommerzeit.

    Bis nach den Sommerferien !

    Eure
    Babette

    Nordic Walking – Termine Juli

    Wir treffen uns immer dienstags um 18.00 h an folgenden
    Treffpunkten:

    04.07. Wolf, In den Hupen (Nähe Bauhof)
    11.07. Ecke Bergstr./Römerstr.
    18.07. Parkplatz Moselufer Trarbach
    25.07. Loretta-Halle

    Weitere Infos bei Fam. Kivelitz, Tel.: 3989
    Der Treff dauert ca. 90 Minuten und wir gehen 6-7 km.
    Stöcke können gegen Gebühr ausgeliehen werden,
    dann aber bitte vorher unbedingt anrufen.

    VfL-Ferienfreizeit 2017

    Die Ferienfreizeit des VfL Traben-Trarbach findet wie schon in den Vorjahren in der vorletzten Woche der Sommerferien statt. Für die Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren (Jahrgänge 2003 bis 2007) besteht die Teilnahmemöglichkeit an dem Zeltlager auf dem Sportplatz Rißbacher Straße im Stadtteil Traben (Beginn am Sonntag, 30. Juli 2017). Für die jüngeren ab acht Jahren (Jahrgang 2009 und älter) wird ab Montag, 31. Juli 2017 ein Tagesprogramm angeboten. Die Ferienfreizeit endet für alle am Freitag, 04. August 2017.
    Schriftliche Anmeldungen zu der Ferienfreizeit bitte in den Briefkasten des VfL-Treffs am Eingang neben der Loretta-Halle einwerfen oder senden an:

    VfL Traben-Trarbach 1861 e. V.
    Loretta-Halle
    Neue Rathausstraße 18
    56841 Traben-Trarbach

    Oder per Email an:

    vflfreizeit@aol.de

    Benötigt werden in der Anmeldung nachstehende Angaben:

    – Name und Anschrift der Eltern / der Erziehungsberechtigten
    (mit E-Mailadresse und Telefon- bzw. Handynummer)
    – Name und Geburtsdatum des Kindes
    – Angabe ob Teilnahme am „Zeltlager“ oder an der „Tagesfreizeit“.

    Der Versand des geplanten Freizeitprogramms und weiterer Unterlagen erfolgt voraussichtlich ab Mitte Juni.
    Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf:
    68 Euro (VfL-Mitglieder) bzw. 73 Euro (Nichtmitglieder) für die Tagesfreizeit und
    84 Euro (VfL-Mitglieder) bzw. 92 Euro (Nichtmitglieder) für das Zeltlager.
    In der Teilnahmegebühr sind alle Eintrittspreise (Ausflüge / Schwimmbad) wie auch die volle Verpflegung enthalten; also: „All Inclusive“-Urlaub der Kinder von den Eltern.

    Ihr VfL Ferienfreizeitteam 2017

    Nordic Walking Treff – Termine Juni

    Wir treffen uns immer dienstags um 18:00 Uhr an folgenden Treffpunkten:

    20.06. Parkplatz Moselufer Trarbach
    27.06. Ecke Bergstr./Römerstr.

    Nähere Information bei Fam. Kivelitz, Tel.: 06541/3989.
    Stöcke zum Ausleihen gegen Gebühr stehen zur Verfügung.
    Dann aber bitte vorher unbedingt anrufen.

    Der Treff dauert ca, 90 Minuten und wir laufen zwischen 6-7 km.

    Kata-Landestrainer gibt Training bei VfL

    Ein ganz besonderes Training stand bei der Karate-Abteilung des VfL Traben-Trarbach vergangener Woche an: Der Kata-Landestrainer von Rheinland-Pfalz, Marcus Gutzmer, kam wieder einmal von Kaiserslautern an die Mosel gereist, um eine Trainingseinheit zu geben. Dieses Mal lag der Schwerpunkt auf der Vorbereitung für die anstehenden Gürtelprüfungen der VfL-Karatekas mit Behinderung im nächsten Monat. Gutzmer gab wieder viele hilfreiche Tipps für das weitere Training im Verein und führte in die höhere Shotokan Kata „Kanku Sho“ ein, welche von der Abteilung in den kommenden Wochen eingeübt und trainiert werden soll.


    RLP-Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer (Zweiter von rechts) mit der VfL-Karate-Abteilung nach dem Training.


    RLP-Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer (Zweiter von rechts) arbeitet mit den Para-Karate-Wettkämpfern vom VfL am letzten Feinschliff für die anstehenden Gürtelprüfungen.

    Vier VfL-Karatekas mit Edelmetall

    Darüber kann man sich wirklich nochmals gemeinsam freuen:

    Die VfL-Karatekas mit Behinderung waren bei den deutschen Karatemeisterschaften in Neumünster (SH) Anfang April ausgesprochen erfolgreich. Wieder zurück im Heimatverein, wurde dieser Erfolg beim ersten Training nach den Ferien noch einmal gebührend gewürdigt:

    In der Para-Kategorie „psychisch“ verteidigte Melanie Hässler ihren deutschen Meistertitel! Jens Nopper tat es ihr gleich und bestätigte mit dem Vizemeistertitel seinen Erfolg aus dem Vorjahr.
    Auch in der Para-Kategorie „geistig“ bestätigten Nina Fell und Matthias Bernahrndt ihre Leistungen. Fell erkämpfte sich zum wiederholten Male die Vizemeisterschaft, Bernahrndt sicherte sich die Bronze-Medaille.

    Die VfL-Medaillen-Gewinner zeigen stolz ihre „Trophäen“ in die Kamera, v. l.: Matthias Bernahrndt (Bronze), Nina Fell (Silber), Melanie Hässler (Gold) und Jens Nopper (Silber).