Während des Donnerstag-Trainings der vergangenen Woche führte Marcus Gutzmer (6. Dan, RLP-Kata- Landestrainer) die Gruppe „Karate für Menschen mit und ohne Behinderung“ in die Kata „Kanku Dai“ ein. Die meisten Turnierkämpfer der Gruppe wollen sich nämlich auf der kommenden deutschen Karatemeisterschaft (DKM) im April 2017 mit dieser anspruchsvollen Kata präsentieren.

„Ein guter Anfang ist somit gemacht“, sagte Gutzmer, „auch wenn noch viel Trainingsarbeit vor ihnen liegt“. Er freute sich über die Lernbereitschaft und das Engagement der Gruppe und ist davon überzeugt, dass die Kata bis zur DKM sitzen wird.

Ansporn genug sollte dafür da sein: Denn wenn sich die VfL-Karatekas einen der vorderen DKM-Plätze erkämpfen, qualifizieren sie sich für die Para-EM im Mai 2017!

abteilung_bearb

Weiterlesen

Für Michael Rohr und Robin Derbeck war es am Samstag, den 12.11.2016 endlich soweit. Nach langer Vorbereitungszeit, vielen Trainingseinheiten und einigen Lehrgängen, wurde es am Samstag ernst.
Die 2.DAN Prüfung im stiloffenen Karate stand an.

Es galt die selbst ausgearbeitete Kihon (Technikkombinationen), zwei Kata (vorgegebener Ablauf von Techniken) und Abwehrtechniken der Selbstverteidigung mit Gegner zu zeigen.
Die DAN Prüfungen wurden im Anschluss an einen Lehrgang in Göttschied mit Marcus Gutzmer abgehalten.
Geprüft wurden die Karateka von Marco Müller 4.DAN und Marcus Gutzmer 6.DAN.
Gegen 19 Uhr traten insgesamt 11 Karateka zu der DAN Prüfung an.
Nach zwei harten und anstrengenden Stunden kam endlich die Erleichterung.

Es war geschafft!

Robin Derbeck und Michael Rohr dürfen nun endlich voller Stolz den 2.DAN tragen.
Damit sind sie die einzigen 2.DAN Träger beim VfL Traben-Trarbach 1861 e.V..

Die Karate Abteilung des VfL Traben-Trarbach 1861 e.V. gratuliert den beiden ganz herzlich und freut sich über die tolle Leistung!

Am späten Abend des 26. Oktobers war es soweit: Die VfL-Karatekas stehen auf der Wettkampffläche bei den Karate-Weltmeisterschaften für Menschen mit Behinderung 2016 in Linz. Die Anspannung und das Trainingspensum bis dahin waren ungemein groß. Gut vorbereitet zeigten Nina Fell und Matthias Bernahrndt alles, was in ihnen steckt: Nina und Matthias führten den Kampfrichtern hochkonzentriert die Kata „Bassai Dai“ vor.

Weiterlesen

In knapp zwei Wochen will Nina Fell auf Hochspannung sein und alles geben: Sie möchte endlich Gold bei ihrer zweiten Teilnahme an den Karate-Weltmeisterschaften für Menschen mit Behinderung in Linz (Österreich) erringen.

img_6454_bearb_ck

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag fanden die offenen Karate- Landesmeisterschaften (OLM) Masterklasse von Baden-Württemberg in Eislingen statt. Während die Karatekas ohne Behinderung in unterschiedlichen Alters- bzw. Gewichtsklassen um die Titel („Kata“ bzw. „Kumite“) kämpften, waren es bei den Karatekas mit Behinderung (nur „Kata“) die verschiedenen Behinderungsklassen.

Insgesamt war es wieder ein ausgesprochen erfolgreicher Ausflug zu einer Karate-Meisterschaft für die Karatekämpfer mit Behinderung vom VfL Traben-Trarbach.

Nachdem es drei unserer Karatekas in das Finale in der Kategorie „geistige Behinderung“ schafften, erreichten sie die großartigen Plätze vier bis sechs! Sie landeten dabei direkt hinter dem amtierenden Weltmeister Marvin Nöltge vom KD Waldkirch/ Kollnau und den beiden Erst- und Zweitplatzierten der deutschen Karatemeisterschaften von 2016, Albert Singer und Michael Lesic vom KC Vahingen/ Enz.

dsc_0340_bearb_vfl_karatekas_ck

Weiterlesen

Morgen ist es endlich soweit, unser Training geht wieder los!
Bei den Kindern trainiert nun montags die Leistungs Gruppe und donnerstags unsere Anfänger Gruppe.
Bei der SV Gruppe und der Gruppe Menschen mit Behinderung bleibt alles unverändert.
Wir trainieren weiterhin in der Halle des Schulzentrums in Traben, die Kids von 18 bis 19 Uhr und die die Erwachsenen Gruppen von 19 – 21 Uhr.

Wir freuen uns auf das Training – lasst uns wieder voll durchstarten und alles geben!

Viele Grüße
Euer Trainer Team

Am Montag, 11.07.2016 und Donnerstag, 14.07.2016 fanden Gürtelprüfungen in der Karateabteilung des VfL Traben-Trarbach statt.

Begonnen wurde mit der Kindergruppe, die hauptsächlich in den Grundtechniken, Kihon, und der jeweiligen Kata, Technikreihenfolge, geprüft wurde. Die anstrengenden Trainingseinheiten in den Wochen zuvor machten sich bezahlt und der Prüfer, Patrice Langer, bemerkte schnell, welche Kinder zu Hause fleißig geübt hatten.
Danach wurde die Jugend- und Erwachsenengruppe geprüft. Hier wurde der Schwerpunkt auf die Ausführung und Korrektheit der Techniken, sowie die Selbstverteidigung gelegt.
Während der Prüfung wurde sich für jeden Karateka viel Zeit genommen, auch um eine ausführliche Rückmeldung geben zu können.

Weiterlesen

Liebe Karateka,

die Bauarbeiten in der Halle des Schulzentrums sind endlich abgeschlossen!

Somit treffen wir uns ab Montag, 04.07.2016 wieder zu den gewohnten Zeiten in der Halle des Schulzentrums Traben.
Auch die Gürtelprüfungen werden in dieser Halle statt finden.

Damit der neue Boden lange neu bleibt, bitten wir alle die Halle nur mit Hallenschuhen oder barfuß zu betreten. Dies gilt auch für Besucher und Eltern.

Liebe Grüße
Euer Trainer Team

Am 12. Mai war es soweit: Kata-Landestrainer Marcus Gutzmer (5. Dan) besuchte die Karate-Abteilung des VfL Traben-Trarbach, um Gürtelprüfungen abzunehmen. Seit Monaten trainierten die Karatekas mit und ohne Behinderung für diesen Tag. In Abhängigkeit des zu prüfenden Gürtelgrades (Kyu) wurden die Disziplinen Kata (Übungsform aus stilisierten Kämpfen gegen einen imaginären Gegner), Kihon (Grundschultechniken), Kumite (Kampf mit dem Partner) und Bunkai (Anwendung von Techniken einer Kata mit Partner) abgeprüft.
Die Aufregung bei den Prüfungsteilnehmern war entsprechend groß, wollte man doch auch unter den strengen Augen des Landestrainers bestehen und den nächsthöheren Gürtelgrad erlangen. Umso größer war die Freude und Erleichterung, als Marcus Gutzmer allen Prüfungsteilnehmern gratulierte und ihnen die Urkunden zur bestandenen Prüfung überreichte.

Kyu_Prüfung_VfL_TT_bearb_ck

Weiterlesen

Alle Karategruppen des VfL Traben-Trarbach treffen sich ab Montag, 02.05.2016 zu den gewohnten Trainingszeiten in der Loretta Halle.
Durch die Renovierungsarbeiten in der Halle des Schulzentrums, werden wir für mindestens sechs Wochen für unsere Trainingseinheiten in die Loretta Halle ausweichen.

Liebe Grüße
Robin Derbeck