Karate

Die Karateabteilung besteht nun seit 25 Jahren beim VfL Traben-Trarbach und gehört zu den größten Abteilungen des Vereines. Insgesamt zehn Übungsleiter, darunter fünf Schwarzgurte leiten ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Training.

Die Abteilung Karate hat sich vier Schwerpunkte gesetzt:

  • Breitensport
  • Wettkampf
  • Klassisches Karate
  • Selbstverteidigung
  • Zeitpunkt

    Kinder ab 6 Jahren trainieren donnerstags 18:00 – 19:00 Uhr.
    Jugendliche und Erwachsene trainieren montags und donnerstags 19:00 – 21:00 Uhr.

    Treffpunkt

    Turnhalle Schulzentrum (Traben) in der Köveniger Straße

    Übungsleiter

    Markus Pieper

    Telefonnummer

    0 65 41 /

    Einblick in unser Training:

    Die drei letzten Einträge zum Thema Karate:

    Nina Fell holt auch ohne Fair Play der Gegnerin die Silber-Medaille

    Unverständnis und Empörung herrschten beim VfL-Para-Karate-Team auf der 12. deutschen Meisterschaft für Para-Karate (Para-DKM) in Chemnitz am vergangenen Samstag: Fells Gegnerin Andreea Nowak vom 1. CKSS Traunreut beging eine klare Verletzung der Wettkampfregeln aufgrund derer die Kampfrichter zu ihren Gunsten beeinflusst werden konnten oder sollten. Obwohl Fells Heimtrainer Jörg Baumgarten und Markus Pieper sofort Beschwerde […]

    Nina Fell ist Europas Viertbeste!

    Bei den EKF PARA-Karate Championships 2019 in Guadalajara (Spanien) vergangener Woche erreichte Nina Fell vom VfL 1861 Traben-Trarbach e.V. in ihrer Wettkampf-Kategorie (Intellectually Impaired) den vierten Platz! Im Sport zählt allgemein der vierte Platz häufig als undankbar. Dass Nina Fell und ihr Heim-Trainer Jörg Baumgarten auf diesen vierten EM-Platz sehr stolz sein können, zeigen die […]

    Gut aufgestellt geht’s zur Para-Karate-EM nach Spanien

    Verschwitzt und ausgepowert vom intensiven Training beendet Para-Karateka Nina Fell vom VfL Traben-Trarbach eine Trainingseinheit bei ihrem Heimtrainer Jörg Baumgarten. Doch lange ausruhen wird sie sich nicht können, denn gleich am nächsten Tag fährt sie mit VfL-Karate-Trainerin Isabelle Lauer nach Berlin, um dort am Bundeskader-Training bei National-Coach Heiko Kuppi teilzunehmen. Der Grund für Fells straffes […]